Stream / Home · FAQ · Forum · Kontakt · SucheSunday, July 05, 2020
Navigation
Stream / Home
FAQ
Forum
Kontakt
Suche
Benutzer Online
Gäste Online: 3
Keine Mitglieder Online

Registrierte Mitglieder: 880
Neustes Mitglied: scheazhal
DAR Compilation Vol. 3
Listen to some soundbites

Review auf Medienkonverter
Review auf Kulturterrorismus
Review on Winter Light blog
Review on Synth&Sequences
Recension sur Guts of Darkness
Review on Damned by Light
Review on Chain D.L.K.

Dark Ambient Radio Vol. 3

Available at your favorite regional mailorder:

Order at Minor Minor
(Germany)
Order at Winter Light Winter Light (NL)
DAR Compilation Vol. 2
Sound samples on MySpace

Review auf Kulturterrorismus
Review auf Necroweb
Reseña de Mentenebre
Review auf Medienkonverter
Review on Gothtronic
Review auf Club Debil

Dark Ambient Radio Vol. 2

Available at your favorite regional mailorder:

Order at Minor Minor
(Germany)
Order at Winter Light Winter Light (NL)
DAR Compilation Vol. 1
Sound samples on MySpace

Review auf Kulturterrorismus
Review auf Medienkonverter
Review on gothtronic.com
Review auf necroweb.de
Review auf Club Debil
Reseña de Mentenebre

Compilation includes tracks by Ah Cama-Soz & All Sides, Dark Muse & Nihil Communication, Evoke Scurvee, False Mirror, Megatone, Mytrip, Nagual Art, Phelios, Phobos, Stephen Parsick, and Svartsinn

Available at your favorite mailorder:
Dark Ambient Radio officially supports C3S
C3S Logo


Die C3S ist die Neugründung einer Verwertungsgesellschaft für Musik und zielt darauf ab die Monopolstellung der GEMA zu beseitigen. Die Zeit ist reif: 2013 will die GEMA eine neue Gebührenordnung einführen, die das Aus für viele Clubs bedeutet. Es wird immer deutlicher, dass diese Gesellschaft nur noch eine Instituion zur Besitzstandswahrung der Dieter Bohlens dieser Welt ist. Sie ist ein überkommenes Symbol der Umverteilung von unten nach oben. Beispiel: Dark Ambient Radio spielt Musik eines Genres, in dem vielleicht 2-3% der Künstler GEMA-Mitglieder sind, zahlt aber genau was ein Sender mit 100% GEMA-Anteil. Und bei den 2-3% kommen nur Centbeträge an, weil die GEMA hauptsächlich den Rundfunk überwacht und danach ausschüttet. Leider ist es auch keine Option einfach die 2-3% aus dem Programm zu nehmen, weil die GEMA von der sogenannten GEMA-Vermutung profitiert. Das ist eine jedem rechtstaatlichem Prinzip spottende Rechtspraxis, bei dem die Beweislast umgekehrt ist und das Webradio oder der DJ nachweisen muss, dass seine Playlist nicht einen einzigen Künstler enthält, der der GEMA angehört. Das wird normalerweise mit Listen der bürgerlichen Namen und aktueller Wohnadresse bewerkstelligt -- vollkommen utopisch in einer Szene, in der es nicht unüblich ist, ein Pseudonym oder Projektnamen zu verwenden und ansonsten möglichst anonym zu bleiben. Abgesehen von der Verteilungsungerechtigkeit gibt es noch andere Gründe, mit der GEMA unzufrieden zu sein. Z.B. erlaubt es die GEMA ihren Mitgliedern nicht, einzelne Stücke unter andere Lizenzen wie z.B. die Creative Commons zu stellen.

Bitte unterzeichnet die Bundestags-Online-Petition zur Abschaffung des GEMA-Verdachts: http://j.mp/QpBEf4 Die Chancen stehen zwar nicht gut, da bis auf die Piraten die etablierten Parteien (inkl. der Linken) eine eher altbackene und einseitig auf die Interessen der Verwerter (und manchmal auch Künstler) gerichtete Vorstellung von Medienpolitik haben, wobei die Interessen der Nutzer meist zu kurz kommen. Aber der Versuch ist es wert.

Auf jeden Fall braucht die C3S jetzt Deine Unterstützung: Sprich Musikschaffende darauf an und frage, ob sie nicht die unverbindliche Absichtserklärung unterschreiben würden C3S-Mitglied zu werden. Wenn Du selbst Musik machst: umso besser! Eine andere Möglichkeit ist, den C3S-Flyer zu verteilen, wo viele Musiker anzutreffen sind, z.B. in Musikbunkern.

Mehr Infos auf der C3S-Homepage .
Kommentare
wiki65 am January 30 2014 - 11:47:02
With the discovery of the Internet besides different technological boosts allowing the light dispensation of music, it is significant for singers to copyright music further poetics to inhibit the process from thing stolen. Nevertheless, and merit to the Internet, the talent for a bard to copyright their important is quicker than forever.
help creating a resume
Schreibe Kommentar
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertung
Die Bewertung ist nur für Mitglieder verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um abzustimmen.

Fantastisch! Fantastisch! 100% [1 Abstimmung]
Sehr Gut Sehr Gut 0% [Keine Abstimmungen]
Gut Gut 0% [Keine Abstimmungen]
Durchschnittlich Durchschnittlich 0% [Keine Abstimmungen]
Schlecht Schlecht 0% [Keine Abstimmungen]
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Shoutbox
Du musst Dich einloggen, um eine Nachricht zu schreiben.

DarkAmbient
26 May : 01:54
sorry for the current disruptions. DAR is currently moving to new hardware.

The Large
05 May : 16:23
Psychic TV: "Separation and Undressing". Great track!

The Large
25 Apr : 17:17
STREAM DOWN?‼

CrepusculaR
15 Mar : 18:30
Just hope this virus thing will end soon, meanwhile we must be safe and stay strong. Our fate its not sealed yet. My Best wishes for all of you outhere