Stream / Home · FAQ · Forum · Kontakt · SucheMonday, August 26, 2019
Navigation
Stream / Home
FAQ
Forum
Kontakt
Suche
Benutzer Online
Gäste Online: 7
Keine Mitglieder Online

Registrierte Mitglieder: 874
Neustes Mitglied: Darkobert_Dub
DAR Compilation Vol. 3
Listen to some soundbites

Review auf Medienkonverter
Review auf Kulturterrorismus
Review on Winter Light blog
Review on Synth&Sequences
Recension sur Guts of Darkness
Review on Damned by Light
Review on Chain D.L.K.

Dark Ambient Radio Vol. 3

Available at your favorite regional mailorder:

Order at Minor Minor
(Germany)
Order at Winter Light Winter Light (NL)
DAR Compilation Vol. 2
Sound samples on MySpace

Review auf Kulturterrorismus
Review auf Necroweb
Reseña de Mentenebre
Review auf Medienkonverter
Review on Gothtronic
Review auf Club Debil

Dark Ambient Radio Vol. 2

Available at your favorite regional mailorder:

Order at Minor Minor
(Germany)
Order at Winter Light Winter Light (NL)
DAR Compilation Vol. 1
Sound samples on MySpace

Review auf Kulturterrorismus
Review auf Medienkonverter
Review on gothtronic.com
Review auf necroweb.de
Review auf Club Debil
Reseña de Mentenebre

Compilation includes tracks by Ah Cama-Soz & All Sides, Dark Muse & Nihil Communication, Evoke Scurvee, False Mirror, Megatone, Mytrip, Nagual Art, Phelios, Phobos, Stephen Parsick, and Svartsinn

Available at your favorite mailorder:
Thread ansehen
Dark Ambient Radio | Talk | Dark Ambient Konzert- und Festival-Termine / DA Concert and Festival Events
Autor Phobos Festival
Atkror
Mitglied

Beiträge: 49
Ort: Gelsenkirchen
Eingetreten: 16.10.10
Eingetragen auf 07-12-2014 13:36
Gibts was neues zum nächsten Phobos?! Ankündigung war ja Frühjahr nächsten Jahren!


Is there anything new about a date for the next Phobos Festival? The announcement said that it would be dated in the early spring of 2015.


Danke!
Thanks!
Sende Private Message
Autor RE: Phobos Festival
DarkAmbient
Technischer Administrator

User Avatar

Beiträge: 1075
Ort: Hamburg
Eingetreten: 08.02.06
Eingetragen auf 08-12-2014 14:12
Emaile Martin doch mal!
http://home.arcor.de/tmielke Sende Private Message
Autor RE: Phobos Festival
Atkror
Mitglied

Beiträge: 49
Ort: Gelsenkirchen
Eingetreten: 16.10.10
Eingetragen auf 09-12-2014 13:45
Hat sich schon geklärt! Auf FB gabs ne Rückmeldung. Im April soll die Sause steigen ;-) Weitere Infos folgen!

Bearbeitet von Atkror auf 09-12-2014 13:45
Sende Private Message
Autor RE: Phobos Festival
DarkAmbient
Technischer Administrator

User Avatar

Beiträge: 1075
Ort: Hamburg
Eingetreten: 08.02.06
Eingetragen auf 09-12-2014 14:07
\0/
http://home.arcor.de/tmielke Sende Private Message
Autor RE: Phobos Festival
Atkror
Mitglied

Beiträge: 49
Ort: Gelsenkirchen
Eingetreten: 16.10.10
Eingetragen auf 28-12-2014 19:45
Es gibt Neuigkeiten:

http://www.phelios.de/phobos/

Bearbeitet von Atkror auf 28-12-2014 19:45
Sende Private Message
Autor RE: Phobos Festival
betadecay
Mitglied

User Avatar

Beiträge: 42
Eingetreten: 15.07.12
Eingetragen auf 03-01-2015 13:04
Laut http://www.phelios.de/phobos ist das noch gar nicht das eigentliche Phobos VI, eher so eine Art "warm up":

This year´s Phobos festival will take place in late 2015. Before that we have scheduled two more concerts. The first will be "Kammarheit & Sphäre Sechs"


Also gibt es dann offenbar sogar noch ein weiteres Konzert vor dem Phobos.
https://soundcloud.com/argyre-planitia Sende Private Message
Autor RE: Phobos Festival
DarkAmbient
Technischer Administrator

User Avatar

Beiträge: 1075
Ort: Hamburg
Eingetreten: 08.02.06
Eingetragen auf 18-04-2015 17:46
Irgendwer sonst noch in Wuppertal heute abend?
http://home.arcor.de/tmielke Sende Private Message
Autor RE: Phobos Festival
Sphereshift
Mitglied

User Avatar

Beiträge: 40
Ort: Krefeld
Eingetreten: 20.12.10
Eingetragen auf 19-04-2015 10:47
Ja, war ich. Natürlich war es fantastisch. Leider wurde mein Genuss sehr gestört durch eine Person vor mir, die alle 5 Sekunden (keine Übertreibung) die Nase laut hochgezogen hat.
Bei Kammarheit war dann zum Glück Ruhe und mein Puls hat sich auch wieder eingependelt. Wie auch beim Phobos vor ein paar Jahren war Kammarheit wieder der Kracher. Ansprechende visuelle Untermalung, einlullende Drones und ein, nennen wir es mal ästhetisches Klnagbild. Der Mann hat es einfach drauf.
In der Summe also ein kurzer wie auch gelungener Abend.

War aber gut, dass der Beginn verschoben wurde. War ja schon "schlimm genug", dass Sphäre Sechs in Dämmerlicht spielen mussten statt Dunkelheit. Ich freue mich wie Hulle auf das nächste Phobos.


Der Eber ebt den ganzen Tag,
so viel zu eben er vermag.
Sein ganzes Leben
verbringt er mit Eben.
www.sphereshift.de Sende Private Message
Autor RE: Phobos Festival
betadecay
Mitglied

User Avatar

Beiträge: 42
Eingetreten: 15.07.12
Eingetragen auf 19-04-2015 16:29
Ich weiss ja nicht, wer das mit der Nase war - aber ich hab da so eine Ahnung... Hab Mitleid mit ihr, sie war wirklich ziemlich krank, darum hat sie Kammarheit dann ja auch sausen lassen (ich muss aber zugeben: zum Glück hab ich weit genug weg gesessen...) Nein, du hast natürlich Recht: bei der Konzertlautstärke muss sowas extrem nervenaufreibend ein.

Denn das schätze ich am Phobos auch immer sehr (von 2, 3 Auftritten mal abgesehen): die angenehme Lautstärke, die zwar kräftig und einem Konzert angemessen ist, aber nie so, dass ich meinen Gehörschutz auspacken muss (Ausnahme waren nur mal AUN und Schloss Tegal, das war dann schon nicht mehr so schön im Ohr)

Kammarheit: war wirklich super. Ich mag die Musik genauso wie seine visuelle Untermalung. Zum Glück gab es die neue (allerdings retrospektive) 6-CD-Box noch nicht, sonst hätte ich ja noch mehr CDs nach Hause schleppen müssen smiley Hier gibt's übrigens Hörproben en masse: https://soundcloud.com/cycliclaw/sets/kammarheit-unearthed-2000-2002-75th-cycle-6cd-box-setbook

Bei Licht geht Dark Ambient natürlich gar nicht smiley - aber wann machen die dann in Skandinavien ihren ganzen Dark Ambient? Na, vermutlich im Winter, im Sommer ist es da ja viel zu hell... smiley Andererseits: bei Licht und Sonnenschein ist die Umgebung der Kirche mal ganz hübsch anzusehen, ganz anders als im November.

Das nächste Festival soll ja wieder im November steigen, ich hoffe nur, dass es dann mehr als nur 2 Künstler werden, es müssen ja nicht gleich wieder 5 sein, wenn das organisatorisch zu schwer ist - der Aufwand mit Eisenbahn und Hotel steht da ja sonst in keinem rechten Verhältnis zur Musik.

@Forenadmin: hat dein Forenbeitrag zu bedeuten, dass du da warst? Und wenn ja - warum hab ich dich nicht gesehen? Hattest du einen Platz in der VIP-Lounge?
https://soundcloud.com/argyre-planitia Sende Private Message
Autor RE: Phobos Festival
Sphereshift
Mitglied

User Avatar

Beiträge: 40
Ort: Krefeld
Eingetreten: 20.12.10
Eingetragen auf 19-04-2015 20:06
Ne ne, besagte Person war auch bei Kammarheit da, aber hat sich dann zum Glück zusammen gerissen.

Die Box gibbet bei mittlerweile im Shop von Deep Audio. Ansonsten hat Cyclic Law heute noch eine Aktion. 15% auf alles mit dem Code newwebsite.

Und witzig, dass du das sagst, aber AUN war für mich ebenso ein wahre Folter. Schloss Tegal fand ich generell nicht sonderlich ansprechend. Musikalisch recht zerfahren und die visuelle Untermalung war auf ziemlich platte Schockeffekte aus, wie ich fand. Egal.

Naja, laut Martin gestern werden es zum nächsten Phobos ja mindestens 3 Bands. Hoffe aber auch wieder auf 5. Wir werden sehen.


Der Eber ebt den ganzen Tag,
so viel zu eben er vermag.
Sein ganzes Leben
verbringt er mit Eben.
www.sphereshift.de Sende Private Message
Autor RE: Phobos Festival
betadecay
Mitglied

User Avatar

Beiträge: 42
Eingetreten: 15.07.12
Eingetragen auf 19-04-2015 21:22
Uff, dann ist meine (recht entfernte) Bekannte ja entlastet. Aber der ging es leider wirklich nicht gut, von daher hab ich befürchtet, dass sie es vielleicht war. Die war tatsächlich arg verschnupft, darum musste sie dann ja zwischendurch auch leider ins Hotel zurück.

In unserem Büro sitzen wir zu dritt, 2 davon haben Heuschnupfen - das muss für den dritten manchmal auch eine rechte Pein sein smiley

Ich hab bei einem Konzert von Deine Lakaien (Orchestertournee) mal einen hinter mir gehabt, der seiner Freundin ständig die Musik erklärt hat - da war ich aber ganz kurz davor, den mal richtig anzufahren. Der hat dann aber zum Glück irgendwann von selber aufgehört zu labern. Wer reden will, soll nicht ins Konzert gehen. Und schon gar nicht in eines mit Sinfonieorchester.

Jepp, Schloss Tegal (Videos, Verkleidung) fand ich auch "denkwürdig", um es mal vorsichtig auszudrücken. Nichts gegen eine gepflegte Provokation, manche Kunstform wie Dada hat ja genau davon gelebt, aber genannter Auftritt erschien mir (und auch anderen, mit denen ich sprach) doch etwas arg platt.

Ich hatte mir dann übrigens eine CD von AUN geholt, in der Hoffnung, dass das bei niedrigerer Lautstärke vielleicht schöner wird, aber das tut es leider nicht. Ich habe nichts gegen monotone Musik, sonst würd ich ja nicht auch Klaus Schulze hören (die gute, alte "Mirage" halte ich immer noch für einen Höhepunkt seines Schaffens), aber das ist mir einfach zu strukturlos. Nun ja...
https://soundcloud.com/argyre-planitia Sende Private Message
Autor RE: Phobos Festival
betadecay
Mitglied

User Avatar

Beiträge: 42
Eingetreten: 15.07.12
Eingetragen auf 20-04-2015 10:29
Für alle, die nicht dabei waren, oder die es nochmal sehen möchten:

https://www.youtube.com/watch?v=FpmuhdakIGE
https://soundcloud.com/argyre-planitia Sende Private Message
Autor RE: Phobos Festival
DarkAmbient
Technischer Administrator

User Avatar

Beiträge: 1075
Ort: Hamburg
Eingetreten: 08.02.06
Eingetragen auf 20-04-2015 13:23
betadecay schrieb:
@Forenadmin: hat dein Forenbeitrag zu bedeuten, dass du da warst? Und wenn ja - warum hab ich dich nicht gesehen? Hattest du einen Platz in der VIP-Lounge?


Nö, habe mich recht zentral ins Parkett gesetzt -- in den stereo sweetspot.

Aber lag vielleicht auch daran, dass ich mich während der Pause und vor Beginn mit einem Bier in die Kantine verkrümelt habe -- und gleich danach noch einen Veggie-Burger im Zweistein verdrückt habe. Naja, und meine Gesichtserkennung ist auch nicht so toll... smiley
http://home.arcor.de/tmielke Sende Private Message
Autor RE: Phobos Festival
betadecay
Mitglied

User Avatar

Beiträge: 42
Eingetreten: 15.07.12
Eingetragen auf 20-04-2015 17:57
Nö, habe mich recht zentral ins Parkett gesetzt -- in den stereo sweetspot.

Aber lag vielleicht auch daran, dass ich mich während der Pause und vor Beginn mit einem Bier in die Kantine verkrümelt habe -- und gleich danach noch einen Veggie-Burger im Zweistein verdrückt habe.

Super - ich hab in der 4. oder 5. Reihe von vorn gesessen, direkt vor der kleinen Treppe und direkt am Gang, also auch sehr zentral. Und in der Pause hab ich auch ein Bier getrunken.

Wir müssen uns ja quasi auf den Füssen gestanden haben...

Ich sollte mein Hirn mal auf Funktionstüchtigkeit untersuchen lassen, das ist ja schon bedenklich... smiley
https://soundcloud.com/argyre-planitia Sende Private Message
Autor RE: Phobos Festival
Atkror
Mitglied

Beiträge: 49
Ort: Gelsenkirchen
Eingetreten: 16.10.10
Eingetragen auf 04-09-2015 14:05
And some news @ http://www.phelios.de/phobos/

Phobos VI / 17.10.2015!
Sende Private Message
Autor RE: Phobos Festival
DarkAmbient
Technischer Administrator

User Avatar

Beiträge: 1075
Ort: Hamburg
Eingetreten: 08.02.06
Eingetragen auf 12-10-2015 10:36
Thought this will be on 31th of October and went into vacation mode. Now I will miss it. :-/
http://home.arcor.de/tmielke Sende Private Message
Autor RE: Phobos Festival
betadecay
Mitglied

User Avatar

Beiträge: 42
Eingetreten: 15.07.12
Eingetragen auf 07-11-2015 21:42
Just a brief summary:

Morthound: classical dark ambient, no complaints. No visuals, just as projection of a viking time wood carving (two snakes) from the artwork of his recent album.

Fjernlys: may be classified as dark ambient or not, I don't know exactly, into which box they could fit. Anyway: the show was quite nice.

Apoptose: watched some YouTube videos before the show, and was afraid, that it will be something like neo folk. And I must say: it was (for me) no DA at all - too much percussion, too many vocals. Only the bonus track after the main show was dark ambient. In my opinion, this band did absolutely not fit into a DA festival.
https://soundcloud.com/argyre-planitia Sende Private Message
Springe zum Forum:
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
DAR Compilation Vol. 4
Vol. 4 will be reserved for C3S artists. Estimated release not before 2016.

From the 30 projects that have expressed their interest, twelve have actually managed to register a user account till 30th of June (the deadline) and got access to the restricted forum area where we will brew the comp. (If I forgot one, please send me a message!). The projects are:

Angular Dreams
Argyre Planitia
CrepusculaR
Cyborg Project
Fatagaga
Hatch23
Horns
Morgen Wurde
[ówt krì]
Secret Druid Society
cym
Unsettled Dust

Find more information here.

Shoutbox
Du musst Dich einloggen, um eine Nachricht zu schreiben.

The Large
10 Aug : 22:44
STREAM DOWN?

The Large
16 Jun : 23:01
23:00 CET Fjernlys: "A Gilded Sign" — I can't hear anything. Is the problem over there or just at this end...?

Bebop420
14 Jun : 02:59
Was it Depeche Mode that once said enjoy the........ sperm of as many men as you can find? Happy pride to the world!!

The Large
01 Jun : 00:47
The buddhist monks see (or rather hear) silence also as a part of music.

DarkAmbient
28 Apr : 19:31
Oops, accidentally pulled the network cable... sorry for the silence on Sunday.

Shoutbox Archiv
Panel Stats